Hier findet ihr alles was bisher geschah, geschieht und geschehen wird.
- Jacob, Paul, Sebastian und Adrian -

Hier kommen die Neuigkeiten...

10.05.2012
2012 ist das Jahr der Funkstille

Beim Dies Academicus 2012 der TU-Dresden standen wir gemeinsam mit Okapi auf der Buehne. Vielleicht folgen demnaechst noch weitere Konzerte. Mometan sind wir jedenfalls alle wieder gemeinsam in Dresden.


Sebastian steigt ein.

24.02.2010
Besetzungswechsel am Bass

Es war eine schoene Zeit mit Christian, uns hat es allen Spass gemacht. Dennoch wird Christian nun mittelfristig von Sebastian abgeloest. Wir sind gespannt, inwiefern dies auch den Stil unsrer neuen Songs beeinflussen wird. Das alte Material wird aber vorerst mit Christians Einverstaendnis erhalten bleiben.


Microblogging

20.11.2009
Uuuuh, endlich ein Update der Homepage. Jacob getraut sich mal wieder an den HTML-Code ;)

In letzter Zeit ist es vielleicht etwas still um uns geworden. Wir sind in den letzten Wochen/Monaten bei der Suche nach einem neuen Proberaum etwas aus der Fahrt gekommen. Am Wochenende stehen jedoch Raumbesichtigungen an und mit etwas Glueck haben wir bald ein eigenes Revier zum Musizieren, Komponieren, Jammen, Aufnehmen ...

Zum Microblogging/Feeden. Fuer alle neugierigen Follower und Web2.0-Junkies haben wir nun 3 synchronisierte Dienste (also nicht mehrere davon abonnieren). Ein Profil beim gehypten Vogel Twitter, fuer Freunde offener Lizenzen und vertrauenswuerdigerer AGBs identi.ca und auch ein Atom-Feed. Es sei betont, dass in unregelmaessigen Intervallen gebloggt wird. Einfach immer dann, wenn etwas wichtig genug erscheint (anstehende Konzerte, Veroeffentlichungen, Ankuendigungen...). Im Sinne ernsthafter Microblogger wird auch kein unnoetiger Inhalt erscheinen. Wir sind gespannt ob und wie gut das ueberhaupt ankommt und genutzt wird, um es uns einfacher zu machen, ob beispielsweise noch ein E-Mail Newsletter folgen sollte. Feedback wird gern gehoert.


Funkstille im Beatpol - PreXX 2009

17.01.2009
SIEG SIEG SIEG - Funkstille gewinnt das PreXX 2009

Wahnsinn. Seit kurz nach 00:00 Uhr stehen wir als Sieger des diesjaehrigen PreXX Band-contests fest. 6 Bands haben im Finale um die Gunst des Puplikums gespielt. Letztendlich war die Meute uns hold und wir duerfen den Wanderpokal nun fuer ein Jahr in unsere Vitrine stellen. Mit ca. 500 Besuchern war der Beatpol restlos ausverkauft. Das Feedback nach dem Auftritt gigantisch. Nun haben wir neben dem Pokal (und 2 Tagen kostenlosen Aufenthalt im Tonstudio) auch gleich unseren naechsten Auftritt sicher: im riesigen Alten Schlachthof Dresden. Am 13.03.2009 steigt da die grosse Sause mit Funkstille und den gestern zweitplatzierten Jungs von Call Jamie.

Ja, bedanken sollten wir uns noch bei allen die da waren und vorallem denen, die uns ihre Stimme gegeben haben. Einfach genial. Wir freuen uns so sehr auf den naechsten Auftritt mit ebenso vielen stimmgewaltigen Zuhoerern

Viele Gruesse Adrian // Saenger von Funkstille


Funkstille im Beatpol - PreXX 2009

26.11.2008
Wir habens gepackt. Wir spielen am 16.01.2009 im Beatpol.

Wie es dazu kam? Eine kurze Erlaeuterung der vorangegangen Ereignissen: Das CrashIce-Team organisiert nun schon im 4. Jahr eine Staedteweite Party die die Gymnasiasten zusammenbringen soll. Das GymmiXX. Fuer diesen Anlass wird im Maerz der Alte Schlachthof gemietet. Zur Unterhaltung spielen auch mehrere Livebands. Neben meist einer renommierten Band spielen auch immer 2 regionale Newcomer. Doch bei der Vielzahl an Bands in Dresden, muss erst einmal ein Auswahlverfahren greifen, an dessen Ende 2 Bands als Repraesentanten auf der grossen Schlachthofbuehne spielen duerfen.
Um diese beiden Bands zu bestimmen wurde vor 2 Jahren ein weiteres Event ins Leben gerufen - das PreXX. Dort spielen 6 Bands um die Gunst der Besucher. Nach einem Voting stehen die 2 Bands fuer die GymmiXX-Party fest.
Doch auf die Beatpol-Buehne fuer das PreXX muss man erst einmal kommen. Aus 18 regionalen Bewerberbands wurden von einer vielkoepfigen Jury die, fuer sie, 6 besten Bands ausgewaehlt. Wir haben mit Funkstille das Glueck, von ihnen dazu gezaehlt worden zu sein.

- Falls ihr uns noch nicht gehoert habt, schaut hier auf Myspace vorbei -


Die Konkurrenz dort ist immens, trotzdem wollen wir am Ende des Abends, nach einer gelungenen Veranstaltung, als eine der beiden Siegerbands das Feld verlassen. An dieser Stelle kommt ihr ins Spiel! Jede Eintrittskarte dient als Stimmzettel. Die Bands mit den meisten Stimmen sind die Sieger.

Wir freuen uns ueber jede Unterstuetzung die wir bekommen. Kommt, schaut, hoert und votet fuer euren Favoriten... Hoffentlich sind wir das ;)

Es gruesst Adrian // Saenger von Funkstille


Ab jetzt herrscht Funkstille! (Demo-Tape)

23.10.2008
Endlich! Nach langer anstrengender Arbeit gibt es nun unser erstes Tape auf die Ohren.
Gestern haben Adrian, Paul und ich noch den ganzen Tag mit Mastern verbracht, sogar heute muessen noch ein paar Kleinigkeiten geaendert werden. Dennoch gibt es auf unserer Myspace Seite den ersten Song zu hoeren. Wahrscheinlich heute Abend die restlichen drei.

Gruesse vom gluecklichen Jacob :D

Auswertung Bandbattle East

21.10.2008
Am 17.10.08 fand der Bandcontest Dresden Ost statt. Den Jurypreis hat die Skaband Cross Hatched Socks gewonnen.

Wir gewannen den Publikumspreis! An dieser Stelle ein grosses Dankeschoen an jeden, der uns an diesem Abend seine Stimme verlieh :). Es war ein geiler Abend - und hoffentlich nicht der letzte Bandcontest, bei dem wir unser Bestes gaben. .

Gruesse,
Jacob

Bandwettbewerb Dresden Ost

18.09.2008
Am 17.10.2008 findet im KJH Schieferburg Gruna ein Bandwettbewerb von Dresdner Bands statt. Fur diesen Wettbewerb hatten sich 15 Bands beworben. Letztlich durfen aber nur 5 Bands auftreten. Deshalb galt es einen Vorentscheid zu uberstehen. Vorgestern kam die Nachricht, dass Funkstille neben 4 anderen Bands zu den glucklichen gehort, die Auftreten durfen. An dem Freitag, den 17.10.08, werden diese 5 Bands um die Gunst des Publikums und die einer Jury spielen. Bisher ist uns bekannt, dass neben uns auch die „Cross Hatched Socks“ spielen werden. Wir freuen uns uber jeden jubelnden Zuschauer… Nahere Infos zu Anfangszeit und Eintrittskosten folgen bald.

Viele Gruesse,
Adrian

Es ist viel passiert...

17.09.2008
... mittlerweile wurde unsere Homepage aktualisiert, ein neuer Bassist(Christian!) aufgetrieben, neue Songs geschrieben und einstudiert, der Vorentscheid fuer den Bandbattle East erfolgreich bewaeltigt und mir beigebracht, mit dem News Schreiben umzugehen ;)...
Naeheres zu unseren ersten offiziellen Auftritt: Der CVJM organisiert dieses Jahr einen sogenannten Bandcontest Dresden Ost , bei dem 5 von 15 Bands, die sich insgesamt beworben hatten, in den Genuss kommen, auf professioneller Buehne und vor einer Art Jury zu spielen. Es wird einen Publikums- und Jurypreis verliehen. Daher sind alle Funkstille-Befuerworter aufgerufen zu erscheinen und fuer Stimmung zu sorgen :)

Der Auftritt findet am 17.10.2008 im KJH Schieferburg Gruna statt. Beginn ist 19 Uhr!

Gruesse,
Jacob


Version 1.0

19.08.2007

Wir haben es endlich geschafft und diese Seite in ihrem Grundaufbau vollendet. Das beinhaltete bis zuletzt ein funktionierendes Gästebuch und eine ansehnliche Fotogalerie. Leider mussten alle vergangenen Einträge dem neuen - benutzerfreundlicherem - Gästebuch weichen. In der Fotogalerie sind bisher nur Fotos vom letzten Auftritt im Riesa Efau zu sehen. Weitere werden aber in kürze folgen.

Zur Zeit beschäftigt sich Funkstille mit den ersten Aufnahmen der eigenen Songs und dem Ausarbeiten eines Programms für das Projekt "Funkstille 0.5".

Freut euch!


Und nun?!

29.07.2007

Bye bye Paul... Mit zuckenden Mundwinkeln und Tränen in den Augen verabschieden sich die restlichen 3/4 von Funkstille von ihrem Drummer. Ein Jahr - ein im Moment endlos scheinendes Jahr - lang ist Funkstille nun keine Rockband mehr. Herrscht nun Funkstille bei Funkstille? Der Rest sagt entschieden NEIN. Auch, wenn uns und euch die gewohnte Funkstille fehlen wird, sollte man nicht vergessen, dass wir auch anderswo Funkstille herrschen lassen können. Und das werden wir. Dem Projekt für dieses Jahr haben wir den Namen "Funkstille 0,5" (sprich: Funkstille-ein-halb) gegeben und wie der Name schon sagt wird es nun vorerst eben nur in halber Besetzung etwas von uns zu hören sein. Den Grundstock werden 2 Gitarren (wahlweise Akkustik oder E-Gitarre oder eben beides gemischt) mit Gesang bilden. Es sind schon einige Auftritte geplant, wenn auch hauptsächlich auf mehr oder weniger privaten Veranstaltungen. Abgesehen von diesem Projekt wird dieses Jahr dazu genutzt werden uns individuell zu verbessern. Soll heißen, dass wir intensiv an der Instrumentbeherrschung arbeiten werden, den Gesang weiter verbessern und allmählich das Equipment aufstocken wollen. Desweiteren wollen wir viele neue Stücke schreiben mit guten Texten und mitreißenden "Hooklines". Bevor es dann nächstes Jahr wieder zu Auftritten marschieren werden, wollen wir eine erste CD im Rücken haben, die entweder für Lau oder höchstens wenige Euros zu haben sein soll.

Große Pläne, ja, aber wir wollen uns daran machen, sie umzusetzen und sind überzeugt, dass zu schaffen und euch in einem Jahr mit guter eigener Musik begeistern zu können.

Auf das ab dann Funkstille herrschen möge! :D


Erster und letzter Auftritt von Funkstille

am 20.07.2007

Funkstille greift nach den Sternen


Das war er nun... Der erste und letzte Auftritt von Funkstille für ein Jahr. Es war genial. Schon am frühen Nachmittag stieg bei beiden Bands die Vorfreude bei der Begutachtung des verfügbaren Equipments ins Unermessliche. Es gab so viele Mikros, dass man sogar -Zitat Paul- "seinen eigenen Furz mit abnehmen" konnte. Nach 4,5 Stunden des Werkelns und Bastelns war alles bereit für den anstehenden Auftritt. Punkt 20 Uhr kamen dann die ersten Zuschauer und begannen, den anheimelnden Konzertkeller zu bevölkern. Nachdem sich der Keller dann zu großen Teilen gefüllt hatte, eröffnete Lulu Amelu um 21:30 Uhr den Abend. Mit einer tollen Bühnenperformance, krach-harten Riffs und Deutsch-Rock in allen Variationen war die Stimmung schnell am kochen. In nur wenigen Minuten stiegen die Temparaturen im geschätzte 50°C und niemand der Anwesenden war auch nur gewillt, dem entgegenzuwirken. Nach gut einer Stunde beendete Lulu Amelu unter viel Applaus ihren Auftritt an diesem Abend. Ab nun sollte Funkstille herrschen, und das taten sie auch nach 20 minütiger Umbaupause. Dank der größartigen Show von Lulu Amelu im Vorfeld war das Puplikum von Anfang an richtig dabei. Der Auftritt umfasste unzählige Stilrichtungen: von gewohntem Rock hinüber zu Popmusik und Funk bis hin zu Progressive und sogar SKA war alles irgendwie vorhanden. Nach gut einer Stunde fand der Auftritt mit einem begeisterndem Drumsolo und dem wohl derzeit besten eigenem Song "Bricks of Tomorrow" seinen Höhepunkt. Von anhaltenden Zugaberufen ermutigt, ließ Funkstille das Puplikum noch einmal zu den Rifles tanzen und verabschiedete Sich und alle anderen nach einem allerletzten Jam für ein Jahr....


"Fusions" - Schulfest an der MANOS mit Funkstille

29.07.2007
Am 19.07.2007 war nun das Schulfest an der MANOS. Besonderer Anlass dieses mal: Die dresdner Musikspezialschule des Karl-Maria-Weber-Gymnasiums zieht in ein Gebäude der Mathespezialschule um. Unschwer anzunehmen stand an diesem Tag die Musik im Mittelpunkt und beide Schulen schickten verschiedene Vertreter auf die Bühne um die Anwesenden zu begeistern. Den Anfang machte eine ganz junge Band, 4 Schüler der MANOS (9. Klasse), die erst seit 2 Monaten musiziert und mutig den Anwesenden ihre ersten Fortschritte vorführte. Danach zogen die Musikspezialisten ins Feld und begeisterten zuerst mit einer 5-Mann-Gruppe, welche à capella Songs der Wise Guys sangen und Im Anschluss daran eine Jazzband, die das Programm fortsetzte. 18:10, nach 10 Minuten Umbaupause, war nun Funkstille an der Reihe und stellte sich, der zu diesem Zeitpunkt, endlich komplett versammelten Manschaft von ca. 300-400 Anwesenden. Zur Freude der Band war die nun folgende halbe Stunde ein voller Erfolg. Das Puplikum sah sich genötigt einige bekannte Titel mitzusingen und verlangte am Ende sogar noch einstimmig eine Zugabe. Beim Abgang mussten wir nun das erste mal Autogramme verteilen, wenn auch nur an kleine Mädchen der 7. Klasse. Selbst von Seiten der Musikspezialisten gab es Lob für den gelungenen Auftritt. Nach einem kurzen Regenschauer wurde das Programm in der Turnhalle fortgeführt und fand ihren eigentlichen (zweiten) Höhepunkt mit einer Darbietung der Big Band des K.-M.-W.-Gymnasiums.

Das war nun der Abisstreich der Abiturabsolventen an der MANOS

29.06.2007
Unseren ersten öffentlichen Auftritt haben wir nun heute am 29.06.07 hinter uns gebracht. Zuerst einmal ein großes Lob an die 12-Klässler, die mit viel Kreativität einen amüsanten Abgang inszeniert haben. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten im Programm wurde kurzerhand entschieden, dass Funkstille das ganze Event als "Pre-Act" vor den Firelighters eröffnen sollte. Für uns auf der Bühne verging die Zeit wie im Flug, bis die Songlist mit 8 Titeln und einer Zugabe abgearbeitet war. Wir waren froh bei unserem ersten Auftritt nicht mit Buh-Rufen von der Bühne gefegt worden zu sein und freuen uns nun umso mehr auf den nun bevorstehenden 1. eigenen Auftritt von Funkstille. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei den Leuten von Firelighters, die uns zum Teil ihr Equipment zur Verfügung gestellt haben.

Erster Auftritt im Rockhostel in Königstein

18.06.2007
Unser erster Auftritt überhaupt in dieser Zusammensetzung hatten wir am 18.05.2007 in Königsstein bei einer privaten Veranstaltung. Die 50 Anwesenden waren durchweg begeistert von der Art und Weise wie Funkstille den Abend für sie gestaltet hat. Alles in allem ein gelungener Einstand für die Band.

Auftritt beim Abisstreich der Abiturabsolventen an der MANOS

20.06.2007
Das Angebot, den Abisstreich an der MANOS mitzugestalten, stieß in der Band auf Begeisterung. Immerhin spielen wir an diesem Tag zusammen mit einer anderen Band, die schon seit geraumer Zeit in Dresden von Konzertkeller zu Konzertkeller zieht und vor kurzem ihr erstes Album veröffentlicht hat - den Firelighters. Wir freuen uns schon, uns einmal im direkten Vergleich zu einer etablierten Band zu sehen und fiebern deshalb schon dem Tag X entgegen. Die Organisation möchte den Tag des Abisstreiches geheimhalten, darum beschränken wir uns auf den Monat und das Jahr. :-)

Funkstille Homepage online...

20.06.2007
Nun gibt es sie endlich. Die offiziele Bandhomepage von Funkstille. Alles hier ist ganz frisch entstanden aus den Händen von Adrian Hupka. Nach tagellangem Aufwand steht sie nun so wie sie jetzt ist.. erstmal nur probehalber, für niemanden verfügbar, mit vielen Schreibfehlern , nem schlechten Ausdruck und überhaupt unausgereift... aber dazu gibts ja den Adrian und die Band dass hier alles noch etwas mehr wird :)

Funkstille nun auch bei Myspace.com

20.06.2007
Seit dem 15.06.2007 existiert nun auch eine Myspace Seite von Funkstille. Sie steckt nun noch in den Grundzügen und wird selbstverständlich noch weiter ausgebaut. Der Grundstein ist jedoch ersteinmal gelegt.
 
 
 

 

- Sebastian
- Microblogging
- Sieg beim PreXX
- Beatpol - PreXX
- Demo-Tape
- Bandbattle East
- Es ist viel passiert...
- Version 1.0
- Und nun?!
- Erster und Letzter
- Schulfest vorbei
- Abisstreich vorbei
- Erster Auftritt
- MANOS Abistreich
- Homepage online
- Myspace Seite

24.02.2010
20.11.2009
17.01.2009
26.11.2008
23.10.2008
21.10.2008
17.09.2008
19.08.2007
29.07.2007
29.07.2007
29.07.2007
30.06.2007
20.06.2007
20.06.2007
20.06.2007
18.05.2007
 

Ausstehende Konzerte
werden auf Myspace und Twitter angekuendigt.

 

Besucher auf dieser Seite Bisher:

2012 (c) Copyright Funkstille, inc. All rights reserved.